Bügelbrettbezug

Schneller Bügeln mit unserem High-Speed Bügelbrettbezug 120 x 40 für Dampfbügeleisen. Dank Aluminiumbeschichtung und extra dicker Schaum- und Molton-Polsterung sparst du Geld und Zeit. Finde jetzt deinen neuen Bügelbrettbezug.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Unsere arteneur Bügelbrettbezüge – clevere Bügelhelfer jetzt online kaufen

Wer regelmäßig bügelt, weiß, dass ein guter Bügelbrettbezug das Bügeln erleichtert und Zeit & Nerven spart. Beim Kauf kann man viel falsch machen. Ein guter Bügelbrettbezug muss verschiedene Eigenschaften haben, um wirklich nützlich zu sein. Neben einer guten Verarbeitung und hochwertigen Polsterung sollten auch die Befestigung und die Beschichtung passen.

Der Bügelbrettbezug ist ein wichtiger Helfer im Alltag. Damit du den richtigen Bügelbrettbezug findest, haben wir für dich den Bügelbrettbezug-Guide entwickelt.

Bügeln mit Dampfbügeleisen

Kaum ein Haushalt bügelt noch ohne Dampf. Durch ein Dampfbügeleisen geht das Bügeln schneller von der Hand – gerade bei Hemden oder Naturstoffen. Um böse Überraschungen, wie Schimmel oder gar eine Wasser-Pfütze zu vermeiden,  wird ein dampfdurchlässiger Bügelbrettbezug empfohlen. Dampfdurchlässigkeit bedeutet, dass der Wasserdampf durch die einzelnen Stoff-Schichten hindurch gehen kann. Viele Nutzer befürchten hierbei, dass bei hohem Dampfeinsatz Wasser unter dem Bügelbrett durchtropft. Bei zu dünnen Bezügen kann dies durchaus passieren. Mit einer ausreichend dicken und dichten Polsterung, wie der arteneur Bügelbrettbezug, tropft beim alltäglichen Bügel kein Wasser hindurch.

Ein Bezug mit dampf-undurchlässiger Aluminiumschicht ist leider meistens keine optimale Lösung. Der Dampf sammelt sich im Bezug und es kann zu Schimmelbildung kommen. Dank der dampfdurchlässigen Aluminiumbeschichtung auf der Rückseite der Baumwolloberfläche des arteneur Bügelbrettbezugs kann dies nicht passieren. Dampfdurchlässigkeit und Hitzereflektion in einem.

Durch die Hitzereflektion wird deine Wäsche von unten mit gebügelt – dies ist der sogenannte Gegenbügeleffekt. Die Wäsche muss also meistens nur noch von einer Seite gebügelt werden. Dies spart dir Zeit und Energie.

Außerdem hast du keine unangenehmen Knistergeräusche mehr beim Bügeln, da der Bezug eine Aluminiumbeschichtung und keine reine Aluminiumschicht hat.

Schnelles Bügeln ohne Knistern und Schimmeln.

Auf die Dichte kommt es an

Damit dein Bügeleisen gut über die Wäsche gleitet, benötigen gute Bügelbezüge eine entsprechende Polsterung. Die Polsterung gibt es in verschiedenen Ausführungen. Von Filz, über Schaum bis hin zu Molton. Filzdrückt sich mit der Zeit zusammen, sodass der Bezug platt gebügelt wird und seine Dicke nicht lange behalten wird. Schaum hat außer seiner weichen Eigenschaft keine weiteren Vorteile. Molton gilt hierbei als die hochwertigste Art der Polsterung – mit hoher Dichte, dick und haltbar. Außerdem speichert Molton die Feuchtigkeit und Wärme vom Dampfbügeleisen, sodass spürbar bessere Bügelergebnisse erreicht werden. Allerdings ist Molton nichts so weich wie Filz oder Schaum, daher wählen Premium Anbieter eine Kombination, um die Vorteile der Materialien zu kombinieren: Eine Kombination aus bspw. Schaum- und Moltonpolsterung sorgt für zusätzliche Dicke und Bügelkomfort.

Wichtig ist jedoch nicht nur die angegebene Dicke des Bezugs sondern auch die Dichte des Materials. Ein Bezug mit 4mm dicker Molton-Polsterung aber einer höheren Dichte (g pro qm) bietet eine bessere Polsterung als ein 7mm dicker Filzbezug mit geringer Dichte. Auf die Details kommt es eben an. Achte auf gute Materialien, eine möglichst dicke Polsterung und auch auf die Verarbeitung: Ein Bügeltischbezug mit einer Polsterung mit hoher Dichte drückt sich weniger leicht und schnell durch. So wird dir der Bezug lange Freude bereiten.

Wie man noch schneller bügelt – High Speed Bügeln

Wie beim Bügeln kommt es auf die Technik an. Hier gibt es viele Entwicklungen, welche sich in der Praxis bewährt haben. Der High-Speed Streifen, oder auch Gleitzone genannt, ist ein Streifen auf dem Bezug, welcher eine spezielle Silikon-Ionenbeschichtung hat.

Aktiviert werden die Ionen, indem man mit dem heißen Bügeleisen mehrmals über die Gleitzone drüber fährt. Dadurch werden Ionen auf das Bügeleisen übertragen und haften daran. Das Bügeln fällt nun deutlich einfacher und das Bügeleisen gleitet viel besser über dein Brett und deine Wäsche. Wie wir alle wissen: Je leichter dein Bügeleisen gleitet, desto schneller bügelst du, also High-Speed Bügeln.

Wer die Gleitzone einmal kennen gelernt hat, will nicht mehr ohne. Früher gab es mehr Bezüge mit, jedoch hat sich der Trend zu Bezügen ohne Gleitzone hin entwickelt. Der Grund liegt auf der Hand: Ein Bezug ohne Gleitzone ist schneller und günstiger zu produzieren. Wenn du dir und deiner Wäsche jedoch etwas Gutes tun möchtest, dann gönne dir einen Bügelbezug mit High-Speed Zone.

Das Auge bügelt mit – das Design des Bügelbrettbezugs

Auch wenn es beim Bügelbezug eher auf die Funktionalität als auf das Aussehen ankommt, sollte man dieses nicht vernachlässigen. Immerhin verbringt man ein paar Stunden pro Woche mit dem Bezug und schaut diesen auch ständig an. Daher sollte das Design schlicht und elegant sein. So passt es nicht nur zu jeder Inneneinrichtung, sondern muss auch nicht mehr versteckt werden. Dein Bügelbrett mit Bezug kann so zum Dekoelement avancieren und für gute Laune beim Bügeln sorgen. Graue und blaue Bügelbezüge, sowie geometrische Muster, bieten sich hierfür an – einfach, chic und schlicht!

Wie der Topf zum Deckel – finde die richtige Bügelbezuggröße zu deinem Bügelbrett

So wichtig wie die richtigen Materialien ist natürlich auch, dass dein Bezug optimal auf deinem Bügelbrett sitzt. Er sollte keine Wellen schlagen, sondern straff und gerade sitzen. Hierbei gibt es verschiedene Befestigungssysteme, welche unterschiedliche Vor- und Nachteile haben.

Gummizug

Dies ist wohl die leichteste Art der Befestigung. Bügelbrettbezug über dein Brett stülpen – fertig. Leider funktioniert dies nur, wenn der Bezug zu 100% den Maßen deines Brettes entspricht. Ist er größer als dein Brett, kommt es zu Falten und es lässt sich auf einem welligen Untergrund nicht gut bügeln. Ist er kleiner, wird er nicht fest sitzen und runter rutschen. Abhilfe schaffen hier nur zusätzliche Klemmen.

Kordelzug

Der Kordelzug ist die traditionelle Art, wie man einen Bezug befestigt. Dabei hat der Bügelbrettbezug mit Kordelzug den großen Vorteil, dass er sich sehr flexibel an jegliche Bügelbrettformen anpassen lässt, sowohl von der Form als auch von der Größe. Das anfängliche Befestigen ist jedoch etwas schwerer als mit einem Gummizug, da der Kordelzug erstmal festgezogen werden muss. Die Arbeit lohnt sich, denn wenn der Bezug einmal stramm sitzt, dann wird er sich nicht mehr von deinem Brett bewegen. Zur noch besseren Unterstützung und da die Form der Bügelbretter mittlerweile immer vielfältiger wird, sind Klemmen hier ebenfalls eine gute Unterstützung bei der Befestigung.

Made in Germany – Ein Bügelbezug aus Deutschland

Bügelbezüge werden auf der ganzen Welt benutzt und werden auch an verschiedenen Standorten produziert. Bei einer Herstellung in Deutschland hat man den großen Vorteil, dass nicht nur die Wirtschaft vor Ort unterstützt wird, sondern Made in Germany steht auch immer noch für besondere Qualität. Insbesondere bei technischem Know-how nimmt Deutschland bis heute eine Vorreiterrolle ein und entwickelt zahlreiche Innovationen. Der arteneur Bügelbrettbezug wird in Deutschland entwickelt und produziert. So treffen Innovation und Funktionalität auf höchste Qualität.

Qualitätssiegel geben zusätzliche Orientierung. Das Öko Tex Siegel steht hier für eine schadstofffreie Produktion – ein weiterer Qualitätsindikator, gerade bei Produkten, welche mit Wäsche und Haut in Berührung kommen.

Made in Germany und Öko Tex – Höchste Ansprüche und Qualität. Finde jetzt deinen neuen arteneur Bügelbrettbezug in unserem Online Shop.

Fazit: Bügelbrettbezüge sind wichtige Haushaltshelfer. Bei der Auswahl sollte man auf Funktionalität und Qualität achten, dann kann man beim Bügeln viel Zeit und Nerven sparen.